Dr. Angelika Pertl-Sigmar

Angewandte Naturheilkunde ­in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde


Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an!

Zahnarztpraxis Dr. Angelika Pertl-Sigmar

Hochstraße 5
45894 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 30041
E-Mail: info@pertl-sigmar.de



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Öffnungszeiten

Mo: 08:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Di: 08:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Mi: 08:30 - 13:00 Uhr

Do: 08:30 - 12:30 Uhr
14:30 - 19:00 Uhr

Fr: 08:30 - 14:30 Uhr

oder nach telefonischer Absprache

News

Haltephase Kieferorthopädie

Haltephase Kieferorthopädie

Die Halte- oder Retentionsphase ist nach einer aktiven kieferorthopädischen Behandlung notwendig, da die Zähne und Kiefer nach der Korrektur der Fehlstellung die Neigung haben, in die alte Position zurückzukehren (Rückfall/Rezidiv). Es gibt zum einen heraus... [mehr]

Zahnärzte stärken Gesundheits­kompetenz vulnerabler Gruppen

KZBV zur BMG-Fachtagung „Gesundheitskompetenz im digitalen Zeitalter“

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat einmal mehr den aktiven Gestaltungsanspruch des zahnärztlichen Berufsstandes bei der Förderung von Gesundheitskompetenz vulnerabler Patientengruppen betont.

„Unser Ziel bleibt, dass alle Mensc... [mehr]

| Von: 25.02.2020 DGA | Quelle: Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)

Ausgründung mit bitterem Beigeschmack

Ein Kaugummi, der vor Infektionen warnt: An dieser Idee haben Wissenschaftler der Universität Würzburg lange geforscht. Mit Erfolg: Ein Start-up arbeitet jetzt daran, das Produkt zur Marktreife zu bringen.

Die Idee ist bestechend: Wer befürchtet, dass sich in seinem Mund- und Rachenraum eine Infektion anbahnt, muss nur kurz einen speziellen Kaugummi kauen, um Gewissheit zu erlangen. Denn wenn dabei ein bitterer Geschmack entsteht, ist klar: Hier vermehren sich g... [mehr]

Damit das Lächeln weiterhin bezaubert

Damit das Lächeln weiterhin bezaubert

Nachdem die Schüler der Stadt Regensburg bereits mit Zahnrettungsboxen ausgestattet sind, startet am heutigen Mittwoch, 12. Februar 2020, das Projekt „Rettet die Zähne“ an den Schulen des Landkreises mit der Übergabe der Zahnrettungsboxen an das Schulsan... [mehr]

| Von: 18.02.2020 DGA | Quelle: Universitätsklinikum Regensburg (openPR)