Dr. Angelika Pertl-Sigmar

Angewandte Naturheilkunde ­in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde


Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an!

Zahnarztpraxis Dr. Angelika Pertl-Sigmar

Hochstraße 5
45894 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 30041
E-Mail: info@pertl-sigmar.de



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Öffnungszeiten

Mo: 08:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Di: 08:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Mi: 08:30 - 13:00 Uhr

Do: 08:30 - 12:30 Uhr
14:30 - 19:00 Uhr

Fr: 08:30 - 14:30 Uhr

oder nach telefonischer Absprache

News

Die Panik vor der Zahnbehandlung

Welche Folgen es hat, wenn dauerhaft der Gang in die Zahnarztpraxis vermieden wird

Richtig gerne geht wohl kaum jemand zum Zahnarzt. 80 Prozent der Menschen in Deutschland verspüren in Anbetracht einer Behandlung aber sogar ein Angstgefühl. Sie sind aber in der Lage, Spritze und Bohren ohne größere Probleme durchzustehen und kommen auch w... [mehr]

| Von: 03.12.2020 DGA | Quelle: Landeszahnärztekammer Hessen

Auch zwischen den Zähnen putzen

So klappt’s mit der Zahnzwischenraumreinigung

Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen – diese Zahnbereiche lassen sich mit der Zahnbürste gut putzen. Und das sollte bekanntermaßen auch mindestens zweimal täglich zur Mundpflegeroutine gehören. Doch dass auch die Flächen zwischen den Zähnen regelm... [mehr]

| Von: 01.12.2020 DGA | Quelle: Bayerische Landeszahnärztekammer

Corona-Krise: Zahnärztliche Versorgung muss erhalten bleiben

KZBV, BZÄK und DGZMK wenden sich an politische Entscheidungsträger

Angesichts der erneuten dynamischen Zunahme des Infektionsgeschehens und des Teil-Lockdowns in Deutschland haben die drei Spitzenorganisationen der Zahnärzteschaft den hohen Stellenwert der Zahnmedizin für das Gesundheitssystem im Kampf gegen die Pandemie bet... [mehr]

| Von: 26.11.2020 DGA | Quelle: Bundeszahnärztekammer

Damit Kreidezähne nicht zerbröseln

Patientenzeitschrift der Zahnärzte informiert erstmals über unheilbare Mineralisationsstörung

Immer mehr Kinder haben sogenannte Kreidezähne. An einzelnen Zähnen ihres Gebisses ist der Zahnschmelz fehlgebildet. Dadurch sehen diese Zähne oft unschön aus. Sie sind auch sehr berührungsempfindlich und anfälliger für Abnutzung und Karies.

D... [mehr]

| Von: 24.11.2020 DGA | Quelle: Landeszahnärztekammer Thüringen